Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. OK.

Dienstag, 11.02.2020 20:00 Uhr - Mozart-Saal

Currentzis LAB

Mit Teodor Currentzis kam in der vergangenen Saison auch das Currentzis LAB, ein neues Veranstaltungsformat, das allen Musikinteressierten die Möglichkeit eröffnet, gemeinsam mit dem Chefdirigenten des SWR Symphonieorchesters und geladenen Gästen in ausgewählte Werke unmittelbar bevorstehender Konzerte einzutauchen.

Dabei gleicht kein LAB dem anderen: Mit zwei Studierenden vom Dirigentenforum des Deutschen Musikrates erarbeitete Teodor Currentzis zwei Sätze aus der fünften Sinfonie von Peter Tschaikowsky, mit der Sopranistin Christina Gansch den Finalsatz aus Mahlers Vierter. Gemeinsam mit der Mahler-Expertin Dr. Renate Stark-Voit beleuchtete Currentzis den letzten Satz von Mahlers Dritter, mit dem Komponisten Marko Nikodijevic widmete er sich unter Einbezug des Publikums der Welt des Rhythmus und des Schlagwerks.

Mit drei Terminen in der Stuttgarter Liederhalle wird dieses Format auch in der Saison 2019/2020 seine Fortsetzung finden.

Kategorie:
Klassik/Kultur
Veranstalter:
Südwestrundfunk