Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. OK.

Sonntag, 18.11.2018 19:00 Uhr

Giuseppe Verdi „Messa da Requiem“

Sonntag, 18.11.2018 19:00 Uhr

Giuseppe Verdi: "Messa da Requiem"

Montag, 19.11.2018 20:00 Uhr

Sächsische Staatskapelle Dresden

Mittwoch, 21.11.2018 19:30 Uhr

2. Kammerkonzert: Avant un rêve

Mittwoch, 21.11.2018 20:00 Uhr

Nana Mouskouri

Donnerstag, 22.11.2018 20:00 Uhr

Matthias Reim

Donnerstag, 22.11.2018 20:00 Uhr

Vision String Quartet

Freitag, 23.11.2018 20:00 Uhr

Benaissa Lambroubal

Freitag, 23.11.2018 20:00 Uhr

Sextett 2 / Stuttgarter Philharmoniker

Samstag, 24.11.2018 20:00 Uhr

VDI Landesball der Technik 2018

Veranstaltungskalender

Wir bieten Raum für Veranstaltungen
Unser Kultur- und Kongresszentrum ist die perfekte Location für erfolgreiche und außergewöhnliche Events im Großraum Stuttgart: Kongresse, Tagungen oder Konferenzen inszenieren wir mit derselben Hingabe wie Konzerte, Ausstellungen oder Tanzveranstaltungen. Dafür stehen insgesamt fünf Säle und zwölf variable Tagungsräume zur Verfügung. Und das in bester Innenstadtlage: Das Stadtzentrum mit seinen Geschäften und Sehenswürdigkeiten sowie der Stuttgarter Hauptbahnhof sind nur wenige Gehminuten entfernt. Eine U-Bahn-Station liegt direkt vor der Tür. 

Besucher stöbern einfach in unserem Veranstaltungskalender. Dort findet jeder ein Event nach seinem Geschmack – egal ob Konzert, Comedy-Show oder Musical. Beim 3D-Rundgang können sie außerdem vorab einen Blick in unsere Räumlichkeiten werfen. 

Veranstalter können sich auf unserer Website www.liederhalle-stuttgart.de eine Übersicht über unser Angebot in den Bereichen Kongresse und Kultur verschaffen. Außerdem erhalten sie im Bereich Green Events Unterstützung bei der Planung nachhaltiger Veranstaltungen. Von unserem Know-how profitieren bereits unter anderem die Siemens AG, die Daimler AG, die Stuttgart Invest AG, die ElringKlinger AG, die W&W AG, die Deutsche Bank AG, die Robert Bosch GmbH, die Sparda Bank eG , die MAN AG, die Commerzbank AG, GFT Technologies SE, die Netze BW GmbH und die EnBW AG.