Dieses Event liegt in der Vergangenheit

Gerne können Sie sich jedoch einen Überblick zu unseren kommenden Veranstaltungen machen.

Zum Eventkalender

Ballett

Kiew Grand Ballett: Schwanensee

Das KIEW GRAND BALLETT - mit Special Guest: Petra Conti

Das KIEW GRAND BALLETT aus der Ukraine zählt seit Jahren zu den erfolgreichsten Tournee-Ensembles in der internationalen Ballettwelt. Im Januar 2023 war das KIEW GRAND BALLETT erstmals in Deutschland und der Schweiz zu Gast. Mit dem Ballettklassiker „Schwanensee“ kehren die ausgezeichneten Balletttänzerinnen und -tänzer im Januar 2024 zurück – mit Primaballerina Petra Conti als „Special Guest“.

„Ballett ist eine Sprache der Welt, es kennt keine Grenzen”, betont Alexander Stoyanov, Gründer und Geschäftsführer des KIEW GRAND BALLETT (bzw. Kyiv Grand Ballet). 2014 von ihm in Kiew gegründet steht die Compagnie für klassische Ballettkunst auf höchstem Niveau. Das Repertoire der vielfach ausgezeichneten Tänzerinnen und Tänzer umfasst neben dem klassischen Tschaikowsky-Ballettstück „Schwanensee“ unter anderem auch Der Nussknacker, Giselle, Don Quichotte, Romeo & Julia sowie einige moderne Ballette. Die traumhaften Kulissen und Kostüme stammen von den Designkünstlern der Nationalen Oper der Ukraine.

Als „Special Guest“ begleitet der internationale Ballett-Star Petra Conti 2024 die Compagnie. Bis 2022 war Conti regelmäßig Gasttänzerin an der Nationaloper in Kiew. Als Solotänzerin ist sie weltweit gefeiert – u.a. beim Los Angeles Ballet, beim Boston Ballet und als Primaballerina der La Scala Milano (Mailand). Aktuell ist Conti amtierende Artistic Director der Hollywood Ballet Company. Zu ihren zahlreichen Auszeichnungen zählen der „Glamour Talent Award“, der „Danza e Danza“-Award, der „Roma in dance“-Award sowie der „Capri-Award“. Ihre Wege führten sie ans Bolschoi und Kremlin, zum Bayerischen Staatsballett, nach Toronto, Havanna, St. Petersburg, Kiew, Montreal, Rio, Rom und New York. Eine überwundene Krebserkrankung motivierte Conti, mit einer eigenen Stiftung Geld für an Krebs erkrankte Kinder zu sammeln.

Das KIEW GRAND BALLETT ist seit dem Kriegsausbruch in der Ukraine fast durchgängig auf Reisen. 2022/23 führten die Tourneen die Balletttruppe nach Australien, durch die USA sowie durch diverse europäische und südamerikanische Länder. 2022 tanzte das Ensemble unter anderem vor König Harald V. von Norwegen und Königin Silvia von Schweden. In Reykjavik begrüßte Islands Präsident Guðni Th. Jóhannesson das KIEW GRAND BALLETT und im Januar 2023 gratulierte Katrin Göring-Eckardt, Vizepräsidentin des deutschen Bundestages, der Truppe zum ersten Auftritt in Berlin.

Tschaikowskys „Schwanensee“ – Eine märchenhafte Liebesgeschichte

Auf seiner Tournee durch Deutschland und die Schweiz präsentiert das KIEW GRAND BALLETT 2024 das märchenhafte Ballett „Schwanensee“. Die Geschichte von der verzauberten Prinzessin Odette mit der Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky zählt zu den großen, zeitlosen Klassikern des Balletts. Der „Schwanensee“ erfordert einerseits tänzerische Höchstleistung, andererseits schauspielerisches Talent – und beides umgesetzt mit spielender Leichtigkeit.

Die Geschichte erzählt von dem Prinzen Siegfried, der am Vorabend seines 21. Geburtstages einen Schwarm wilder Schwäne beobachtet und sich entschließt auf die Jagd zu gehen. Zuvor ermahnte ihn die Mutter, sich am morgigen Tage auf dem dafür veranstalteten Ball eine Gemahlin zu erwählen. Als der Prinz zum Schuss ansetzt, verwandelt sich der anmutigste der Schwäne in eine wunderschöne Frau. Es ist Odette. Sie wurde vom Zauberer Rotbart verwunschen und kann nur durch den Schwur ewiger Treue und ehrlicher Liebe befreit werden. Der Prinz verspricht diesen Schwur zu leisten. Doch Rotbart hat das Paar belauscht. Er verhindert das Auftauchen von Odette auf dem Ball und schleust stattdessen seine Tochter Odile in Gestalt der (nun schwarzgekleideten) Schwanenkönigin auf den Ball ein. Die Täuschung gelingt. Als Rotbart den Betrug enthüllt, eilt der von Entsetzen gepackte Siegfried zum See. Dort trifft er im letzten Akt auf die echte Odette und auf den ihm nachgeeilten Zauberer Rotbart. Ein finaler Kampf um Odettes Befreiung und den Zauber der wahren Liebe beginnt.

Allgemein

Eventinformationen
  • Datum20.01.2024
  • Uhrzeit16:00 Uhr
  • Saal / RaumHegel-Saal
  • VeranstalterMusic Circus Concertbüro GmbH & Co. KG
  • Kategorie Ballett

Eventkalender

Ähnliche Veranstaltungen
Ballett
© Iordanov Elena
Der Nussknacker - United European Ballet
  • Datum18.12.2024
  • Uhrzeit15:00 Uhr
  • Saal / RaumHegel-Saal
  • VeranstalterColossart Production Sarl
Ballett
© Iordanov Elena
Schwanensee - United European Ballet
  • Datum18.12.2024
  • Uhrzeit20:00 Uhr
  • Saal / RaumHegel-Saal
  • VeranstalterColossart Production Sarl
Ballett
© International Festival Ballet
Der Nussknacker
  • Datum30.12.2024
  • Uhrzeit15:00 Uhr
  • Saal / RaumHegel-Saal
  • VeranstalterStuttgartKonzert

Ihre Anfrage

Veranstaltungsdaten
Persönliche Daten
Kultur- & Kongresszentrum Liederhalle
  • Berliner Platz 1-3
  • D - 70174 Stuttgart
Teilen

Sie wollen ein Event oder eine Information mal schnell mit einem Freund oder Kollegen teilen? Nutzen Sie unsere Share-Funktion und teilen Sie unsere Inhalte schnell und einfach via Social Media oder Messenger.

Grün, grüner, Green Event

Wir bietet Ihnen die besten Voraussetzungen für Ihr klimaschonendes Event: mit eigenem Nachhaltigkeitskonzept und einem durchdachten Green-Events-Angebot!

Suche