Monday, 17.05.2021 19:30 Clock - Mozart Hall

Urs Meier: Du bist die Entscheidung

Dieser Termin wurde aufgrund der Entwicklungen rund um Covid-19 (Coronavirus) vom 23.11.2020 auf den 17.05.2021 verschoben. Tickets behalten ihre Gültigkeit. Ticketinhaber haben bereits eine E-Mail mit weiteren Infos erhalten.

Urs Meier ist ehemaliger FIFA-Schiedsrichter, angesehener ZDF-Fußballexperte, Unternehmer, ehemaliger Chef der Schweizer Spitzenschiedsrichter, Moderator und gefragter Vortragsredner.


Live bei…Urs Meier - Du bist die Entscheidung

Wer, wenn nicht du? Wann, wenn nicht jetzt? Die Kardinalfragen der Entscheidungsfindung haben schon manchen zum Schwitzen gebracht. Weil das Selbstvertrauen fehlt, die Situation zu schwierig erscheint, der Druck hemmend wirkt. Das muss nicht sein. Entscheiden kann man lernen – am besten vom Profi.

Der international renommierte Schiedsrichter Urs Meier zeigt in seinem Vortrag „Du bist die Entscheidung“ wie Entscheidungsfindung auf dem Rasen funktioniert. Und er gibt wertvolle Tipps, was sich davon auf den Alltag übertragen lässt.

Entscheidungen werden auf dem Spielfeld nicht so getroffen, wie man sie normalerweise mit einem Ruhepuls treffen würde. Zumal der Schiedsrichter während eines Spiels Entscheidungen in Sekundenbruchteilen fällen muss. Als Schiedsrichter weiß Urs Meier genau, dass eine Fehlentscheidung seine ganze Leistung zunichte machen kann und dies am nächsten Tag in den Schlagzeilen stehen wird.

Urs Meiers Credo: Keine Entscheidung ist auch eine Entscheidung! Wir sind nicht nur für das verantwortlich, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun! Ist einem ein Fehler unterlaufen, muss man den Mut haben, dazu zu stehen. Und man muss ihn zugeben.

Treffen wir eine Entscheidung, müssen wir sie auch durchsetzen - beruflich oder privat. Wichtig ist, klar zu kommunizieren, wie und wohin der Weg gehen soll. Pfeift ein Schiedsrichter auf dem Fußballplatz, ohne eine Richtung anzugeben, wird er zwei Mannschaften haben, die beide den Ball wollen. Und er wird unzufriedene Zuschauer haben, weil sie an seinen Entscheidungen zweifeln.

Pfeifen kann jeder - ein Spiel leiten können nur wenige, weil es dazu eben mehr braucht.

Wenn wir etwas Außergewöhnliches erreicht haben, sollten wir stolz darauf sein und dürfen ganz selbstsicher zeigen, dass wir etwas Großes geschafft haben. Aber Vorsicht: Es ist nur ein kleiner Schritt von der Selbstsicherheit zur Überheblichkeit! Passen wir auf, dass wir diesen Schritt nicht gehen, und hören auf unser Umfeld.

In seinem 90-minütigen Vortrag rundet Urs Meier Ansätze wie diese durch Erfahrungen und Beispiele aus seinem Leben als Schiedsrichter ab und führt sie seinen Zuhörern vor Augen.

Über Urs Meier

Ob als erfolgreicher Geschäftsmann, im Stadion vor über 60.000 Zuschauern, vor Millionen selbsternannten Experten an den Bildschirmen, als ehemaliger Chef der Schweizer Spitzenschiedsrichter, als Berater der FIFA, der UEFA oder als Kommentator des ZDF – Urs Meier weiß, was es heißt, tagtäglich mit enormem Druck umzugehen. Zu den Besten der Welt gehörend, bewies er in fast 900 Profispielen als Unparteiischer, wie man komplexe Situationen analysiert und in Sekundenbruchteilen eine Entscheidung fällt.


Auszeichnungen:

- zum zweitbesten Schiedsrichter der Welt 2002 ernannt
- 7x Schweizer Schiedsrichter des Jahres
- Goldenes Ehrenmitglied des Schweizerischen Fussballverbandes
- gehört zu den Top 100 Referenten
- Deutscher Fernsehpreis 2006

Einen Vorgeschmack auf den Vortrag am 17.05.2021 bietet Ihnen der ca. 30-minütige kostenlose Online-Vortrag von Urs Meier am 20.10.2020. Weitere Infos und Anmeldung unter: https://zevio.com/event/urs-meier-webinar-20-10-20-132

Category:
Talk/reading
Promoter:
Livebei GmbH
Order Tickets