Freitag, 29.06.2018 11:00 Uhr - Beethoven-Saal

SWR Symphonieorchester - Generationenkonzert

EINE ERZÄHLUNG VON ANDREAS STEINHÖFEL ZU:

SERGEJ PROKOFJEW | Ein Sommertag op. 65a
GEORGES BIZET | Jeux d’enfants op. 22

Rainer Strecker, Sprecher
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Sebastian Tewinkel

»Dies ist die Geschichte von Max, wie ihr sie aus der Zeitung kennt, oder aus dem Fernsehen. Ihr erinnert euch? Max wohnt in dieser kleinen Stadt, viel kleiner als eure eigene. Habt ihr die Bilder nicht gesehen? Sommerbilder waren das. Da konnte man sich vorstellen, wie sie hier entlang hasteten, Max und sein Großvater, gefolgt von Fräulein Schneider: drei eilige Menschenpünktchen. Warum sie es eilig hatten? Na, weil sie davonliefen. Weil alle hinter ihnen her waren. Weil das der Tag war, an dem Max seinen Großvater entführt hatte. »Wenn mein Mond deine Sonne wär« entstand in direkter Verbindung mit den kurzen Orchesterstücken von Bizet und Prokofjew und erzählt über Demenz und die besondere Beziehung zwischen Großeltern und Enkel. Ein Generationenkonzert für Jung und Alt, flankiert mit Begegnungsprojekten für Kinder und Senioren.

Kartenverkauf Telefon:
07221 300 100

Kategorie:
Klassik/Kultur
Veranstalter:
Südwestrundfunk
Tickets bestellen