Freitag, 20.04.2018 13:00 Uhr - Beethoven-Saal

SWR Symphonieorchester - Mittagskonzert

BERND ALOIS ZIMMERMANN | Stille und Umkehr. Skizzen für Orchester
LUDWIG VAN BEETHOVEN | Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67

SWR Symphonieorchester
Dirigent: Ingo Metzmacher
Moderation: Kerstin Gebel

»Stille und Umkehr« heißt das letzte Orchesterwerk von Bernd Alois Zimmermann. Auftraggeber war die Stadt Nürnberg, wo zum Dürer-Jahr 1971 auch die Uraufführung stattfand. Da war der Komponist schon freiwillig aus dem Leben geschieden. Die Zeit wird in diesen »Skizzen« gezählt, gewogen oder ertastet. Der Herzschlag kommt vom Blues-Rhythmus der kleinen Trommel. Anmerkung in der Partitur: »der Blues-Spieler sollte unbedingt ein Jazzer sein.« Alles kreist in dieser hochkonzentrierten Arbeit um den Orgelpunkt auf dem Ton d. »Stille« ist spürbar, die titelgebende »Umkehr« markiert die Neuausrichtung. Eine Schicksalsmusik ist das, keine Schicksalssinfonie, wie sie noch bei Beethoven möglich war, wo der Held sich mutig dem Unvermeidlichen entgegenstellt.

Kartenverkauf Telefon:
07221 300 100

Kategorie:
Klassik/Kultur
Veranstalter:
Südwestrundfunk
Tickets bestellen