Barrierefreiheit

Der Zugang zum Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle ist barrierefrei - alle Eingangstüren sind schwellenlos und haben eine ausreichende Breite für Rollstuhlfahrer. Ein problemloser Ebenen-Wechsel ist ebenfalls garantiert: mehrere behindertengerechte Fahrstühle stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Behindertentoiletten finden Sie in allen Foyers.

Der Beethoven-Saal und Hegel-Saal verfügen über eine induktive Höranlage mit bestem Empfang im Parkettbereich. Die Hörgeräte sollten hierfür auf induktiven Empfang "T" gestellt werden.

Ermäßigungen auf die Eintrittspreise variieren je nach Veranstaltung. Die einzelnen Säle verfügen über eine begrenzte Anzahl von Rollstuhlplätzen. Anmeldungen bzw. vorherige Reservierungen sind daher unbedingt erforderlich. Bitte wenden Sie sich hierfür direkt an die jeweiligen Veranstalter. Bei unbestuhlten Konzerten richten wir für Sie gerne ein Rollstuhlfahrer-Podium ein. Das Abstellen von Gehhilfen und Rollstühlen außerhalb der Säle ist nach Absprache möglich.

Die Haltestellen des Nahverkehrs befinden sich nur wenige Meter von den Haupteingängen des Kultur- und Kongresszentrums Liederhalle entfernt. Ausgeschilderte Behindertenparkplätze finden Sie in den umliegenden Tiefgaragen. Bitte nehmen Sie im Parkhaus Liederhalle/ Bosch Areal die rechte Einfahrt um barrierefrei in unser Haus zu gelangen.

Für weitere Unterstützung vor Ort, melden Sie sich bitte am Empfang. Unsere Mitarbeiter betreuen Sie gerne.